Oberliga Hessen: A-Jugend bezwingt Nieder-Roden

Oberliga Hessen: A-Jugend bezwingt Nieder-Roden

Einen 33:27-Derbyerfolg (16:12) feierte die A-Jugend der SG Rot-Weiss Babenhausen am vergangenen Samstag gegen die HSG Nieder-Roden. Mit dem fünften Sieg im sechsten Spiel konnten die Junglöwen ihren Spitzenplatz in Hessens höchster Spielklasse verteidigen.

Die Gäste sorgten in den ersten dreißig Minuten für einen lange Zeit ausgeglichenen Spielverlauf. Erst nach dem in den Schlussminuten die Defensive um den starken Can Adanir sattelfester stand, erspielten sich die Gastgeber ein spielerisches Übergewicht. Von 13:12 erhöhten die Rot-Weissen zum 16:12-Halbzeitstand.

Auch nach der Pause bestimmte die Heimmannschaft weiter das Geschehen. Nieder-Rodens kurzzeitiges Aufbäumen (18:21, 19:22) beantwortete die Adanir-Truppe mit einem 5:1-Zwischenspurt zum vorentscheidenden 27:20. In den verbleibenden Minuten schaltete die SG einen Gang zurück und wechselte munter durch, ohne den verdienten Sieg in Gefahr zu bringen. „Spielerisch gibt es das eine oder andere, was wir besser machen können. Aber was Kampf und Einsatzbereitschaft angeht, war das richtig stark“, fasste Trainer Cem Adanir nach der Partie zusammen.

Am nächsten Wochenende gastieren die Junglöwen bei der HSG Kleenheim-Langgöns. Anwurf ist am Samstag bereits um 14.45 Uhr in der Weidig-Halle in Langgöns-Oberkleen.