Quo vadis Straßenspielkultur? Kinder in Bewegung bringen

Wo sind sie geblieben? Die Kinder auf der Straße, auf dem Spielplatz, die mittags nach der Schule raus wollen und ihren Bewegungsdrang ausleben möchten. Jene Kinder die sich in kleinen Gruppen treffen oder als Rasselbande die ganze Umgebung unsicher machen. Was wurden da alles für Spiele gespielt? Von Hickeln, über Versteck und Fangen bis Ball spielen war man draußen unterwegs. Und heute? Die Straßen sind von Autos zugeparkt, die Spielplatzausstattung hat sich kaum weiter entwickelt, die Kinder haben weniger Freiräume, in denen sie sich bewegen können. Dazu verleiten die smarten Elektronikgeräte die Kinder und Jugendliche, die Köpfe zusammen stecken und auf kleine bunte Bildschirme zu starren. Bewegungsmangel und Haltungsschäden können die Folge sein.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen hat Prof. Roth von der Universität Heidelberg das Konzept der Ballschulprogramme entwickelt. Die Angebote werden kontinuierlich sportwissenschaftlich begleitet. So wird eine stetige Aktualisierung und eine hohe Qualität in Aus- und Fortbildung sichergestellt. Die Ballschule Heidelberg ist ein „Kindersportprogramm für Alle“. In einem integrativem Vermittlungskonzept werden fundamentale Basiskompetenzen vermittelt. So werden motorische Alleskönner ausgebildet. Im Vordergrund stehen das Spielen mit Bällen sowie die soziale Einbindung in Spielgruppen – Erfahrungen, die Kinder früher beiläufig auf Straßen, Bolzplätzen und Wiesen gesammelt haben. Dabei erfolgt die Bewegungsförderung nach den vier Leitsätzen Entwicklungsgemäßheit (jede Altersstufe hat eigene Ansprüche – keine kleinen Erwachsenen), Vielseitigkeit (Alleskönner – keine Spezialisten), Spielerisches Lernen (Probieren geht über Studieren) und Freudbetontheit (Spielen macht den Meister).

Haben Sie Interesse bekommen ihr Kind an dem Bewegungsprogramm teilhaben zu lassen? Die SG Rot Weiss als hiesiger Kooperationspartner der Ballschule Heidelberg stellt sich den Herausforderungen mit zertifizierten Übungsleitern und bietet ab sofort jeden Mittwoch für 1. und 2. Klässler ab 17:00 Uhr in der Aula an der Grundschule im Kirchgarten ein Angebot an. Ebenfalls Mittwochs um 17:00 Uhr findt in der Willy-Willand Halle an der OSB ein Einheit für 3. und 4. Klässler statt. Die Kinder benötigen nur bequeme Sportkleidung und Turnschuhe. Einfach vorbeikommen und Spaß haben – keine Vereinsmitgliedschaft notwendig. Weitere Infos gibt es auch unter ballschule@sg-rotweiss.de.