Zweite gewinnt in Urberach

Zweite gewinnt in Urberach

Bezirksliga B: Zweite gewinnt in Urberach

 

Mit einer kämpferischen Leistung gewinnt die Zweite Mannschaft (22:28) gegen den BSC Urberach  II. Ohne 4 Stammspieler tat sich die Zweite anfangs sehr schwer. Urberach kam wesentlich besser ins Spiel und so lag man zu Beginn der ersten Hälfte schnell mit 9:5 zurück.

Schließlich nahm Trainer Edgar Schnabel eine Auszeit um den Spielern ins Gewissen zu reden. Dies half anscheinend, denn auf einmal stand eine lautstarke und motivierte Abwehr den Urberachern gegenüber. Danach lief es auch im Angriff wesentlich besser und schließlich ging man mit einer Führung (10:15) in die Halbzeit.

Doch in der zweiten Halbzeit ließ man den Gegner wieder zum 17:17 herankommen. Jetzt entwickelte sich ein hitziges Spiel mit vielen Unterbrechungen und 2-Minuten-Strafen. Schließlich fing sich die Zweite wieder und ein guter Rückraum und ein starker Michael Spiehl mit 11 Toren sorgten dafür, dass man sich wieder absetzten konnte und mit einem akzeptablen Ergebnis zum Sieg kam.

 

Für Babenhausen Spielten: M. Greifenstein und W. Seidel im Tor, M. Spiehl (11 Tore /4 Siebenmeter), M. Ullrich (5), M. Müller (5), U. Willand (3), Jochen Reinheimer (1), D. Reis (1), F. Haas (1), D. Ringelhan (1), W. Kettler