Zweite Herbstmeister – klarer Sieg in Schaafheim

Zweite Herbstmeister – klarer Sieg in Schaafheim

Zweite Herbstmeister – klarer Sieg in Schaafheim

TV Schaafheim – SG Rot-Weiss II 14:28 (8:8)

Im letzten Spiel der Vorrunde mußte die Zweite beim TV Schaafheim ran und wollte sich mit einem Sieg die Herbstmeisterschaft sichern. Waren es nun die Auswirkungen der Rot-Weiss Weihnachtsfeier oder nahm man denn Gegner zunächst auf die leichte Schulter ? Jedenfalls spielten die Rot-Weissen bis zur Pause nicht wie ein Meisterschaftsanwärter und mußten sich mit einem 8:8 Pausenstand zufrieden geben. Die Gastgeber witterten für die 2. Spielhälfte schon Morgenluft, hatten aber die Rechnung ohne Babenhausen gemacht. Endlich lief vor allem das Angriffsspiel auf Hochtouren und die TV-Abwehr wurde nun ständig durcheinander gewirbelt. Zwanzig Tore in Abschnitt zwei und nur noch sechs Gegentore zeigten klar die Kräfteverhältnisse auf. Damit wurde das gesteckte Nahziel erreicht und die Herbstmeisterschaft in der Bezirksliga C eingefahren.
Babenhausen spielte mit: Timo Braun (1.-30.) und Christian Majewski im Tor, Alexander Kimpl 1, Michael Bleibtreu 1, Rainer Eckert 1, Sören Pippert 1, Wolfgang Kettler 2, Jochen Rheinheimer 2, Falk Fritz 5, Patrick Pietzsch 10, Jürgen Bleibtreu 3, Johannes Mohrhardt 2, Christoph Scheer, Lars Müller.